Startseite | Impressum | Kontakt
Sie sind hier: Startseite » Über uns » Leitbild

Leitbild

Leitbild der Kirchengemeinde Vluyn aktualisiert 9/2016

Unsere Basis

Wir verstehen uns als eine Gemeinschaft von Christinnen und Christen, die versucht, die ermutigende Botschaft von der Auferstehung Christi zu leben und einladend weiterzugeben. Hierbei nimmt die Auslegung der Heiligen Schrift in Gottesdiensten und gemeindlichen Gruppen eine zentrale Rolle ein. Wir wollen das zeitlose Gottes-Wort zeitgemäß weitergeben, um Erneuerung zu ermöglichen. Der Apostel Paulus schreibt hierzu: „Stellt euch nicht dieser Welt gleich, sondern ändert euch durch Erneuerung eures Sinnes, damit ihr prüfen könnt, was Gottes Wille ist, nämlich das Gute und Wohlgefällige und Vollkommene.“ (Röm. 12,2) Darum wollen wir nicht zu schnell fragen: „Was können wir tun?“, sondern: „Was will Gott, dass wir tun?“

Unsere Lage

Wir leben in einer Zeit, die von zunehmender Individualisierung, sozialer Differenzierung und Rückgang des christlichen Glaubens geprägt ist. Nicht jedes getaufte Gemeindeglied lebt im Glauben und nimmt am Gemeindeleben teil. In unserer pluralen und multikulturellen Gesellschaft, die von Leistung, Wirtschaftlichkeit und Globalisierung geprägt ist, besteht die Tendenz, dass grundlegende christliche Werte aufgegeben werden. Wir halten an unserem Auftrag fest, die Botschaft von Jesus Christus weiterzugeben.

Unsere Leitgedanken

1.Bibel

Wir glauben, dass Gott uns Antworten gibt auf die Fragen unseres Lebens. Deshalb wollen wir andere dazu einladen, mit uns nach Antworten in der Bibel und im gemeinsamen Gespräch zu suchen. Bewährte und neue Gottesdienstformen und Gesprächsangebote können dem dienen.

2. Beziehungen

Wir wollen durch unsere Angebote und Strukturen dazu beitragen, dass unsere Beziehung zu Gott, zu den Mitmenschen und zu uns selbst wachsen kann.Aus dieser Beziehungsarbeit kann eine vertrauensvolle Zusammenarbeit aller in der Gemeinde Tätigen erwachsen.

3. Begegnung

Beziehungen lebenvon Begegnung.Deshalb wollen wir uns in unseren Gemeindeaktivitäten genügend Zeit zum Gespräch miteinander und mit Gott nehmen. Begegnungen suchen wir auch mit den Menschen aus dem nichtkirchlichen Bereich.

4. Beteiligung

Unser Miteinander lebt von einer vertrauensvollen Atmosphäre, von Toleranz und gegenseitiger Achtung. Darum ermutigen wir zu Mitsprache, offener Diskussion und Beteiligung am Gemeindeleben.